skip to Main Content
Neue Fertigungshalle

neue Fertigungshalle

Der Bagger ist angerückt!

Am Mittwoch, den 07.03.2018 wurde mit den Baggerarbeiten für die neue Fertigungshalle von ASEDO begonnen. Insgesamt rund 3 Millionen Euro investiert die ASEDO in dem kommenden Jahr in den Bau einer neuen Fertigungshalle, die eine Nutzfläche von über 2.500 Quadratmetern bietet. Die Erweiterung beinhaltet den Bau einer neuen, höheren Werkhalle von 1660 Quadratmetern mit Krananlage und eines Büro- und Sozialtraktes. Insgesamt arbeitet das Unternehmen dann auf einer Produktionsfläche von mehr als 6.300 Quadratmetern. Der Materialfluss vom Wareneingang bis zum Versand soll durch die Erweiterung optimiert werden.

 

„Heute stoßen wir aufgrund von Kapazitäts- und Platzengpässen in unseren drei bestehenden Gebäuden an Produktionsgrenzen und können daher die gestiegene Nachfrage nur mit längeren Lieferfristen vollständig bedienen“, erklärt Geschäftsführer Andreas Schwab. „Mit dieser Investition schaffen wir die notwendigen Rahmenbedingungen, um zukünftig auf Nachfrage-schwankungen besser reagieren zu können.“

 

„Wichtig ist, dass es sich bei dieser Investition um eine notwendige Maßnahme handelt, um unser Unternehmen nachhaltig und gut gerüstet für die Zukunft aufzustellen“ so Andreas Schwab.

Back To Top