skip to Main Content
Ausbildung Zum Zerspanungsmechaniker/-in

Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker/-in

Der Zerspanungsmechaniker arbeitet bei uns in der Teilefertigung an hochmodernen Fertigungsanlagen im Bereich der Dreh – / und Frästechnik. Das heißt er stellt eigenverantwortlich auf diesen Anlagen Einzelteile und Kleinserien für den Sondermaschinenbau her.

 Seine Aufgaben sehen wie folgt aus:

  • Planung der Fertigungsabläufe für komplexe Teile
  • Programmierung der Teile
  • Werkzeugauswahl zum Fertigen der Teile treffen
  • Zerspanungsmaschinen für den geplanten
  • Fertigungsablauf vorbereiten
  • Abarbeitung und Optimierung des erstellenden Programms
  • Kontrolle der Teile auf Maßhaltigkeit
  • Wartung und Instandhaltung der Fertigungsanlagen

INFO

Arbeits – und Einsatzgebiete:

  • Teilefertigung auf Zerspanungsmaschinen (Dreh – / Frästechnik)
  • Programmierung und Wartung der Werkzeugmaschinen

Ausbildungsvoraussetzungen:

  • Mittelschule (Qualifizierter – Abschluss), Realschule

Ausbildungsdauer:

  • 3 ½ Jahre, eine Verkürzung auf 3 Jahre bei entsprechender Leistung ist möglich

Berufsschule:

  • 1. Lehrjahr in Rothenburg 1 bzw. 2 Tage pro Woche
  • 2. bis 4. Lehrjahr in Roth (Blockunterricht)

Dieser Beruf ist für mich richtig:

  • Wenn ich Spaß am genauen Arbeiten mit Maschinen habe
  • Wenn ich mich für Technik und Computer interessiere
  • Wenn ich gerne im Team arbeite

Zukunftsperspektiven:

  • Meister, Techniker, Fachabitur (Studium)

Ausbildungsbeginn:

  • September 2019

Bewerben Sie sich jetzt online!

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Back To Top