Überspringen zu Hauptinhalt
1800 Schüler Bei Interfranken-Ausbildungsforum

1800 Schüler bei Interfranken-Ausbildungsforum

Die größte Ausbildungsmesse ihrer Art in der Region öffnete am 12.10.2017 ihre Pforten. Die Messe fand in der bayrische Bauakademie in Feuchtwangen, genau den richtigen Rahmen, den eine Veranstaltung dieser Größenordnung braucht. Auch die Firma ASEDO nutzte diese Plattform um die interessierten Schüler Eltern und Lehrer anzusprechen. 

Das Interfranken-Ausbildungsforum hat sich ein den letzten 19 Jahren von der Ausbildungsbörse zur Ausbildungsmesse entwickelt, dies zeigt wie wichtig das Thema Ausbildung und Ausbildungsmarketing heute ist. Es waren rund 80 Aussteller am Start die rund um das Thema Ausbildung breit informierten, darunter natürlich auch die Firma ASEDO mit ihrem Messestand und dem Messeteam. Die Besucher wurden an unserem Stand durch die Azubis Olivia Sommerfeld, Tim Strauß, Kevin Heldt und Simon Herrmann umfassend informiert und betreut, die Ausbilder Peter Dürr und Rolf Hänschen ergänzten das ASEDO-Team.

Die Präsenz bei solchen Börsen ist neben Betriebspraktika ein wichtiger Baustein zur Nachwuchssicherung. Der Informationstransfer läuft am besten wenn am Messestand die Schüler auf Azubis treffen. Wenn diese dann aus dem Ausbildungsalltag berichten ist das Eis unter fast Gleichaltrigen schnell gebrochen. Die Verantwortlichen zeigten sich mit dem Verlauf der Messe sehr zufrieden.

An den Anfang scrollen