Überspringen zu Hauptinhalt
Überwachungsaudit Bei ASEDO

Überwachungsaudit bei ASEDO

Am 27. und 28. Juli 2017 stand der Termin für das 1. Überwachungsaudit des Qualitätsmanagement nach DIN 9001:2015 bei ASEDO an. An diesen Tagen war Klaus-Peter Nürnberg vom TÜV-Rheinland / LGA InterCert als Auditor und seine Kollegin Silke Schäfer als Trainee bei ASEDO im Hause. Klaus-Peter Nürnberg kommt seit 23 Jahren zu ASEDO und kennt die Abläufe bestens.

Die Auditoren Klaus-Peter Nürnberg und Silke Schäfer konnte sich in einem Betriebsrundgang durch Gespräche mit den Mitarbeitern in der mechanischen Fertigung, Schweißerei, Elektroabteilung und Qualitätssicherung von dem funktionierenden Qualitätsmanagement bei ASEDO überzeugen. Positiv bewerteten die Auditoren, die Verbesserung und Neuordnung der Arbeitsvorbereitung in der mechanischen Fertigung. Die Überarbeitung der Unternehmenspolitik und der Risikobewertung gegenüber letztem Jahr wurde anerkennend bewertet. Die Auditoren konnten keine Abweichungen zur Norm oder Festlegungen in ihrem Auditbericht festhalten. Mit ein paar kleinen Hinweisen und Anmerkungen für Verbesserungen hat sich Herrn Nürnberg und Frau Schäfer verabschiedet.

Das bedeutet aber nicht, dass sich die Verantwortlichen auf den Lorbeeren ausruhen können. Der nachhaltige Betrieb eines zertifizierten QM-System bedarf einer ständigen Pflege und Weiterentwicklung. Das System muss „gelebt“ werden und bringt nur unter diesen Voraussetzungen spürbare Erfolge im Betriebsablauf. Die Verantwortlichen sowie jeder unserer Mitarbeiter/innen sind sich Ihrer verantwortungsvollen Aufgabe zum Wohle unserer Firma stets bewusst. Gerade aus diesem Grund haben wir die Motivation, unser System weiter zu optimieren.

Wir freuen uns über das positive Audit und die Geschäftsleitung bedankt sich bei allen Mitarbeitern für die aufmerksame Unterstützung.

An den Anfang scrollen